25. September 2020, 19:30 Uhr
bis 26. September 2020, 21:00 Uhr

Online-Vortrag: Ist die Reformation vorbei?

Der Reformationstag ist auch 2020 erst am 31.10. und nicht am 25./26. September.

Dennoch möchten wir Euch für diese beiden Tage auf zwei Online-Vortäge hinweisen und eine besondere Empfehlung aussprechen.


Die Veranstalter wollen mit der (coronabedingten) Livestream-Veranstaltung “Ist die Reformation vorbei?” sowohl die Grundzüge des ‘alten Evangeliums’ präsentieren (Freitag: “Was ist das Evangelium?”), als auch eine notwendige Diskussion über Theologie und ‘Kirchengeschichte’ anstoßen (Samstag: “Was wir ‘der Kirche’ verdanken?”).

“Gibt es 500 Jahre nach der Reformation nennenswerte Unterschiede zwischen der römisch katholischer Auffassung und dem Verständnis des Evangelium, wie es die Reformation hervorbrachte, über die es sich lohnt, einen kritischen und respektvollen Dialog zu führen?” Leonardo de Chirico

Bitte beachten: diese Veranstaltung kann nur im Livestream besucht werden: www.feg-mm.de/livestream/